Üblacker-Häusl

ueblackerhaeusl

„Üblacker-Häusl“, Preysingstraße 58. Kulturelle Einrichtung der Landeshauptstadt München Freunde Haidhausens – Verein für Haidhausen e.V.

Beim Üblacker-Häusl handelt es sich um eines der ältesten noch bestehenden „Herbergen-Anwesen“ ( Wohnhaus für Tagelöhner) aus dem späten 18. Jahrhundert. Es steht unter Denkmalschutz und bietet dem Besucher u. a. zwei historische Räume mit Einrichtung aus der Zeit um 1910 und einen Raum mit Wechselausstellungen – beides seit 1980 durch die „Freunde Haidhausens – Verein für Haidhausen e.V.“ betrieben, die im Jahr 2017 ihr 40jähriges Bestehen feiern.

Üblacker-Häusl
Preysingstraße 58

Weitere Infos unter www.freunde-haidhausens.de